Premiere: TU Pokal im Vitzthum-Gymnasium

Zum ersten Mal hat unser Verein den traditionsreichen TU-Pokal in der neuen Heimathalle im Vitzthum-Gymnasium ausgetragen.
Bei dieser Gelegenheit konnte auch die neue Ringe-Anlage im Wettkampf getestet werden.

Elf Mannschaften sind angetreten, um im letzten Wettkampf der 32. Dresdner Pokalrunde die besten zu ermitteln.

Mit dem zweiten Platz von Tillmann Rühl in der Einzelwertung und dem dritten Platz mit der Mannschaft in der LK 3 gab es für unseren Verein einen erfolgreichen Abschluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.