Podestplätze für TU-Turner beim 38. Eberswalder Turnertreff

Eberswalde. Der 38. Eberswalder Turnertreff war der erste große Höhepunkt im Wettkampfjahr auf der Basis des breitensportlichen Gerätturnens. Traditionell  waren auch die Senioren-Turnerinnen und Turner vom SV Wesenitztal, vom USV TU Dresden von der VSG Pirna und vom TV Stahl Freital dabei. Erfolgreich platzierten sich auf dem Siegerpodest mit einem Doppelerfolg  unsere Turner der Altersklasse 60 bis 65 Jahre. Stephan Rowold siegte vor seinem Vereinskameraden Klaus- Peter Lechler. Im Wettkampf  der AK 55-60 Jahre stand mit  Thomas Guder ein weiterer TU- Turner auf dem  zweiten Platz des Siegerpodestes. Klaus Wolf und Hans Jürgen Stegbauer  belegten die Ränge fünf und sechs. Heiko Dietzsch startete in der AK 40-45 Jahre und kam auf Rang fünf. Martina Wolf rettete die Ehre unserer Turnerinnen mit ihrem Start in der AK  55-60 Jahre. Sie belegte den vierten Platz. Heike Sitter und Sylke Zimmermann mussten aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig „die Segel streichen“. Mit Johannes Göbel (Oberkampfrichter Sprung)und Reinhold Benz (Oberkampfrichter Ringe) sowie Sylke Zimmermann (Kampfrichter Boden) fungierten weitere TU- Aktive beim 38. Turnertreff in Eberswalde mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.