57. Meißner Hallenturnfest

Das 57. Meißner Hallenturnfest hatte mit insgesamt 122 Wettkämpfern wieder eine gute Resonanz aufzuweisen. In der frisch renovierten Sporthalle im „Heiligen Grund“ in Meißen kämpften die Aktiven in drei Kategorien um die Pokale mit den blauen Schwertern. Unter den Teilnehmerinnen um den „Kleinen Meißner Pokal“ befanden sich mit Katja Fischer und Friederike Holfeld auch zwei Turnerinnen aus unserem Verein. Sie schlugen sich bei diesem Wettkampf sehr tapfer und belegten im 35 köpfigen Starterfeld die Ränge zehn und 13. Katja erreichte 48.30 Punkte und Friederike holte 47.65 Punkte. Beide Turnerinnen freuten sich nach dem Wettkampf über diesen Erfolg und „tankten“ zugleich neue Kraft und Zuversicht für Training und neue Wettkampfauflagen. Im männlichen Bereich ist zurzeit kein Turner unserer Abteilung „wettkampfreif“.

Protokolle:
57.Hallenturnfest_Meissen_mnl-2014

57.Hallenturnfest_Meissen-wbl-2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.